Einleitung in das Neue Testament


Duits | 05-02-2021 | 663 pagina's

9789057195587

Paperback / softback


€ 27,95


 Voorraad informatie

   POD (Beschikbaar als print-on-demand.)




Tekst achterflap

Theodor Zahn (* 10. Oktober 1838; † 5. März 1933) war lange Jahre als Professor für Neues Testament an der Universität Erlangen tätig. Als neutestamentlicher Wissenschaftler forschte Zahn auch intensiv im Bereich der Patristik. Sein Hauptaugenmerk galt dabei der Entstehung und Entwicklung des neutestamentlichen Kanons. Als ausgewiesener Kenner in den Bereichen Neues Testament und Patristik war Zahn an der damals aktuellen Diskussion um die Frage nach der Entstehung der Evangelien intensiv beteiligt. Seine theologische Arbeit war geprägt von philologischen Detailanalysen sowie einem strengen Konservatismus in theologischen Fragen. Theodor Zahn plädierte bei den Abfassungszeiten der Evangelien weithin für ein recht frühes Datum. Entgegen dem damaligen Zeitgeist hielt er das Johannesevangelium für ein einheitliches Werk, das der Apostel Johannes selbst verfasst habe. Die Festlegung des neutestamentlichen Kanons erfolgte nach Zahn bereits in der Mitte des zweiten Jahrhunderts. Zweiter Band: Petrus - Judas - Hebräer - Drei ersten Evangelien - Apostelgeschichte - Schriften des Johannes - Chronologische Übersicht - Register

Details

EAN :9789057195587
Auteur: 
Uitgever :Importantia Publishing
Publicatie datum :  05-02-2021
Uitvoering :Paperback / softback
Taal/Talen : Duits
Hoogte :220 mm
Breedte :155 mm
Dikte :37 mm
Gewicht :926 gr
Status :POD (Beschikbaar als print-on-demand.)
Aantal pagina's :663
Reeks :  Einleitung in das Neue Testament
Keywords :  inleidings vragen;nieuwe testament;tekstkritiek